Praxistipp Nr. 11 – Wettbewerbsverzerrung der Schornsteinfeger

Viele Kollegen aus ganz Deutschland klagen über einen unfairen Wettbewerb der Schornsteinfeger. Hierzu einige Fakten.

Die von der Bundesregierung erteilte Änderung im Schornsteinfegergesetz führt zu einer erheblichen Benachteiligung für unsere Ofen- und Kamin-Meisterbetriebe. Mit diesem Gesetz bevorzugt die Politik zum Nachteil des Verbrauchers einseitig das  Schornsteinfegerhandwerk. Es ist mittlerweile eine massive Wettbewerbsverzerrung zwischen den Ofenbaubetrieben und dem Schornsteinfegerhandwerk ins Rollen gekommen.
Durch die hoheitliche Aufgabe der ersten Bauabnahme und der Feuerstättenschau haben die Bezirksschornsteinfegermeister eine finanzielle Grundabsicherung, die sie im Unterschied zu den Ofen- und Kaminbauern ein Stück weit vom unternehmerischen Risiko befreit.

Hier können Sie den gesamten Beitrag downloaden.

Zur Übersichtsseite der Praxistipps.

 

Quelle: Gustav Kopf Verlag
Unabhängige Fachzeitschrift für das Kachelofen- und Luftheizungsbauerhandwerk


und für die Kachelofenwirtschaft